Park Camping Lindau **** / Lindau, Bodensee

Wir waren dort: 2005

 Buchungen und Kontakt mit dem Campingplatz, hier klicken:
www.park-camping.de

Parkartiges, leicht welliges Wiesengelände mit altem Baumbestand direkt am Bodenseeufer.

Familie Göppel
Fraunhoferstraße 20
D - 88131 Lindau

Tel.: +49 (0) 83 82 - 7 22 36
Fax.:+49 (0) 83 82 - 97 61 06
info@park-camping.de

Rezeption
Stellplätze
See zum Baden
Womo-Stellplätze vor dem Platz Tolle Stellplätze
Große Zeltwiese Sanitärbereich am Eingang
Restaurant
Spielplatz für die Kleinen Animation
Boote auf dem Bodensee Tolle Sonnenuntergänge

“Park Camping Lindau” - Der schönste Platz am See! Mit diesem Satz wirbt “Park Camping Lindau” in seinem aktuellen Campingprospekt. Nun könnte man sagen, das kann ja jeder schreiben, auch wir haben so gedacht. Da wir unsere Pfingstferien 2005 am Bodensee verbringen wollten, haben wir uns entschlossen, diesen “schönsten Platz am See” kennenzulernen.

Der 4 Sterne-Platz liegt direkt am Seeufer zwischen der Inselstadt Lindau und der Festspielstadt Bregenz, in einer landschaftlich einzigartigen Lage. Direkt im 3-Länder-Eck gelegen, bietet der Platz einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge ins Allgäu, Vorarlberg und in die Schweiz.

Die Anfahrt zum Campingplatz ist sehr gut beschildert. Da der Campingplatz zwischen Bahnlinie und Seeufer liegt, ist der Bereich vor dem Campingplatz ein wenig beengt. Gleich nach dem Bahnübergang befinden sich die Übernachtungsplätze für Reisemobile ( 8 -10 Euro pro Übernachtung), hier ist vermutlich der vorbeifahrende Zug ein wenig störend, im Campingplatz selbst ist der Zug kaum und wenn dann nur kurz zu hören. Uns persönlich hat dies nie gestört. Für begeisterte Radfahrer sei noch erwähnt, daß direkt vor dem Campingplatz der Bodenseeradweg verläuft, hier kann man kilometerweit mit dem Fahrrad fahren.

An der Rezeption erwartet den gestressten Urlauber ein sehr freundliches Personal, welche professionell und schnell Stellplätze vergeben und die Wünsche der Camper respektieren. Es werden versch. Kategorien von Stellplätzen angeboten, die Auswahl geht von Zeltplätzen auf einer der 2 Zeltwiesen bis hin zu Komfort-Stellplätzen mit TV-, Frisch-, Abwasseranschluss und Strom, auf Wunsch wird auch Internetsanschluß angeboten.

“Park Camping Lindau” hat ca. 300 Touristenstellplätze, zwischen 70 und 100 qm groß und ist parkähnlich angelegt. Alle Stellplätze sind Wiesenplätze, im vorderen strandnahen Bereich zum Teil unter großen, sehr alten Bäumen, welche sehr viel Schatten bringen. Um bei Regen eventl. Matsch zu vermeiden, haben alle Wiesenplätze im Abstellbereich des Caravans oder Reisemobils groben Schotter als Untergrund, damit das Wasser schneller versickern kann. Für das Regenwasser eine feine Sache, für das Barfußlaufen empfehlen wir einen Vorzeltteppich. Wichtig zu erwähnen wäre vielleicht noch, daß der Untergrund sehr hart ist, und nicht jeder Hering auf diesem Platz geeignet ist. Man sollte auf jeden Fall Heringe für harten Boden, z. B. Felsbodennägel zur Hand haben.

“Park Camping” gehört zu den wenigen Campingplätzen, bei dem man schon beim Durchfahren der Schranke genau weiß: Hier will ich sehr sehr lange bleiben...
Das Hauptgebäude, mit anschließendem Sanitärbereich, ist schon ein Hingucker wert. Fast alle Wege sind asphaltiert (hier kann man toll Roller u. Inliner fahren), die Stellplätze und ihre Rasenflächen sind gepflegt und hier und da wird mit buntem Blumenschmuck das Ganze noch unterstrichen. Wie bereits geschrieben, sind im vorderen Platzteil große Bäume, also schattige Stellplätze, im hinteren Bereich sind meist noch junge Anpflanzungen.
Die Zeltcamper können sich zwischen 2 Zeltwiesen entscheiden: Direkt hinter dem Eingangsgebäude befindet sich die kleinere Zeltwiese. Diese Wiese ist ideal, denn unmittelbar daneben sind der Sanitärbereich und ein recht großer Aufenthaltsraum. Sollte es leider doch einmal regnen, so kann man hier sehr angenehm im Trockenen essen, fernsehen oder aus der vorhandenen Bibliothek ein Buch lesen. Wer mit dem Fahrrad auf der Durchreise ist oder nur eine kleine Campingausstattung besitzt, stellt der Campingplatz mehrere Kochstellen zur Verfügung, welche man jederzeit benutzen darf, um seine Miracoli-Spaghetti zu kochen.
Etwas entfernt vom Platzzentrum befindet sich noch eine große Zeltwiese, an dieser Wiese angeschlossen ist ein kleineres Fußballfeld. Auf dem Campingplatz gilt: ab 23.Uhr Nachtruhe.

Abwaschen und Kochstellen Unser Stellplatz Sylvia einmal ohne Computer

Was den Sanitärbereich angeht, so wurden wir auch hier nicht enttäuscht. Ein kleineres (vorderer Platzteil) und ein großes Sanitärgebäude, mit modernsten behindertengerechten Sanitäranlagen, auch großen Familienduschen, stehen den Campern zur Verfügung (Inkl. Warmwasser). Für die kleinen Urlauber gibt es einen Kindersanitärbereich, und für die ganz ganz Kleinen sind Babywanne und Wickeltisch vorhanden.

Für die kleinen Gäste gibt es einen sehr schön angelegten Kinderspielplatz mit allem, was ein Kinderherz höher schlagen lässt. Eine Kinderanimation wird ebenfalls angeboten, hier wird im Kinderspielraum gebastelt, gesungen und viel gelacht. Sportanimationen, wie Fußball und Volleyball werden meist mittags angeboten. Man kann sich übrigens auch Fahrräder ausleihen, um die unbegrenzten Radwege zu nutzen, welche direkt am Campingplatz vorbeiführen.

Wem die Animation und das Fahrradfahren viel zu streßig ist, für den besteht ja auch noch die Möglichkeit, sich ganz faul an den herrlichen Strand zu legen, um das Geschehen auf dem Bodensee zu genießen. Hier wird gebadet, gesurft und gepaddelt, am eigenen Strandkiosk kann man sich auch Tretboote ausleihen. Wer mutig genug ist, kann in kurzer Zeit mit dem Tretboot nach Lindau schippern und dann auch wieder zurück...
Das Baden ist an diesem Strandabschnitt herrlich. Der See ist flach abfallend und eine kleine vorgelagerte Insel lädt zum umrunden ein. Für den Kieselstrand empfehlen wir Badeschuhe.

Für den kleinen oder größeren Hunger sind ein gut sortierter Supermarkt und ein kleines gemütliches Restaurant zuständig. Hier sind die Preise sehr familienfreundlich, so werden täglich Tagesessen für 5.- Euro (Stand: Juni 05) angeboten. Wer lieber selbst kocht, darf sich auf dem platzeigenen “Kräutergarten” die fehlenden Zutaten holen.

Uns hat der Campingplatz sehr sehr gut gefallen, denn hier wird sehr familiär und doch professionell gearbeitet. Die Inhaber, Fam. Göppel stehen persönlich für alle “Wehwechen” zur Verfügung. Die Lage ist einfach ideal, der Strand und See einfach toll, der Platz sauber - was will man mehr ? Dies war unser 1. Urlaub ohne Wohnwagen, wir hatten “nur” VW-Bus und Buszelt + Kinderzelt dabei und wir hatten von unseren ursprünglich geplanten 4 Tagen herrliche 8 Tage am Bodensee.

Als “Schmankel” haben wir hier noch 3 kleine Ausflugstipps:

Affenberg Salem

Zeppelinmuseum Friedrichshafen

Lindau Stadt

Was bietet der Platz: Herrliche Lage direkt am See und direkt am Fahrradweg, Kochstellen für Zeltcamper, Supermarkt, Gastronomie, Kräutergarten, Stellplätze bis 100qm, Gas erhältlich, Spielplatz, Kinderspielraum, Animation, Fahrradverleih, Tretbooverleih, Fußball, Volleyball, Spielhölle, Internetpoint, Aufenthaltsraum, moderne Sanitäranlagen, Waschmaschinen...

In näherer Umgebung: Aldi, McDonalds, Billiardcenter, Einkaufszentrum, eigentlich alles...

Preise

ab dem 3. Kind 50%

Hunde erlaubt

Hier geht’s zum Campingplatz:

 

[Camping] [Campingplätze Deutschland] [Campingplätze Europa] [Wintercamping] [Wintercampingbilder]  [Wintercampingtipps]  [Wintercampingplätze] [Camping Linkliste]  [Camping Forum]    [Caravanhersteller]    [Camping Packliste]    [Campinginfos[Campingshop]

 

Unser Gästebuch
ist für Lob oder Kritik sehr dankbar.

Kostenloser Eintrag
in unserer Linkliste.

Listinus Toplisten

 

Listinus Toplisten